SWM AG – Vorteile eines Edelmetallkaufs gegenüber dem Erwerb von Zertifikaten, ETF´s und ETC´s

Wir von der SWM AG sowie andere namhafte Vermögensverwaltungen machen beim Erwerb von Zertifikaten auf folgende, zum Teil versteckte Kosten aufmerksam:

  • Handelsgebühren
  • Spread
  • Ausgabenaufschlag und Kaufgebühr
  • Laufende “Management”-Gebühr
  • Handelsgebühren bei Umschichtungen. Dabei werden im Gegensatz zu einer Treuegebühr, anfallende Nebeneinkünfte nicht an den Anleger weitergegeben.

Goldzertifikate sind vertragliche Vereinbarungen, die an die Entwicklung des Goldpreises geknüpft sind. Es handelt sich dabei nicht um physisch hinterlegtes Gold, sondern einzig um Forderungspapiere gegenüber einer Gegenpartei (Wertpapierhaus, Broker, Bank). Diese Forderung ist von der Solvenz des Schuldners abhängig. Im Konkursfall muss mit einem Totalverlust gerechnet werden. Goldzertifikate eignen sich daher nicht, um Gold als langfristige Anlege zu halten.

Wir, die SWM AG kauft die Edelmetalle physisch für den Kunden. Diese werden in Hochsicherheitstresoren gelagert. Jeder unserer Kunden kauft somit physisch Gold, Silber, Platin und Palladium. Ein Totalverlustrisiko, wie bei anderen Anlagemöglichkeiten, ist praktisch ausgeschlossen.

Die Edelmetalle sind für Sie als Kunde,  jederzeit verfügbar oder verkaufbar. Durch eine Information an unsere Mitarbeiter im SWM-Office können Sie Teile oder Ihren gesamten Bestand jederzeit kurzfristig verkaufen und sich den Betrag überweisen lassen. Sie können sich ihre Barren auch versichert nach Hause liefern lassen.

PRESSEKONTAKT

SWM AG
Pressestelle

Altenbach 1
FL 9490 Vaduz / Fürstentum Liechtenstein

Website: swm-ag.de
E-Mail : service@sev.li
Telefon: +423 23 00 182